Dr. Kidist Hailu, Interkulturelle Kommunikation Training und Coaching.

Interkulturelle Begegnung

Herausforderung, Faszination, Chance

In unserer globalisierten Welt gehören die Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher nationaler Herkunft und kultureller Prägung mit all ihrer Faszination, ihren Möglichkeiten und Komplexitäten zum Alltag.

Wenn Personen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenkommen, sind die Erwartungen oft groß und dadurch ist manches Missverständnis vorprogrammiert. Kulturelle Unterschiede in Verhaltensweise und Geschäftpraktiken werden nicht immer auf den ersten Blick erkannt. Diese treten jedoch in der Zusammenarbeit an die Oberfläche, führen zu Missverständnissen und stören die Beziehung. Dadurch werden vorhandene Gemeinsamkeiten leicht übersehen.

Es ist bedeutsam sich bewusst zu machen, auf welchen Ebenen Missverständnisse in der interkulturellen Kommunikation und Zusammenarbeit auftreten können. Denn: Allgemeingültige Kommunikationsregeln existieren nicht.

Durch Themen wie interkulturelle Kommunikation oder Diversity Management können in einem Unternehmen die interkulturelle Kompetenz der Belegschaft gefördert und der Nutzen kultureller Vielfalt erhöht werden.

Ihr geschäftlicher und persönlicher Erfolg im internationalen Umfeld setzt die Fähigkeit voraus, mit Menschen fremder Kulturen kompetent und angemessen umzugehen.

Die Lösung für einen adäquaten Umgang mit kultureller Vielfalt:

Sprachliche Auswanderer

Poltergeist

- im Englischen dieselbe Bedeutung

Schlafstunde

- hebräisch für Mittagstunde Leitmotiv

- im Spanischen dieselbe Bedeutung

Besservisserî

- finnisch für Besserwisser

Realpolitik

- italienisch für sinnvolle Politik

Kaputi

- Suaheli für ohnmächtig

Le Schnaps

- französisch Schnaps

Cetli

- ungarisch für Zettel

Nachspiel

- norwegisch für Absacker

 

Quellen:

www.experimenta-heilbronn.de